Samstag, 27. August 2011

Es darf gespielt werden

Ich hatte mich bei trnd für einen Produkttest beworben. Gestern kam die frohe Botschaft, dass wir dabei sind und heute kam schon das Paket mit den zu testenden Spielen an.


Kennt ihr schon die Abenteuer-Spiele "Heroica" von LEGO Spiele?
Wir haben jetzt die Version "Heroica - die Festung von Fortaan" und "Heroica - die Wälder von Waldurk" zum Ausprobieren bekommen und sind schon voll im Spielfieber.

Der Aufbau erinnert einen an frühere Lego-Nachmittage im Kinderzimmer, es geht aber recht schnell und ist dank leichter Aufbauanleitung (typisch LEGO eben) auch für nervige ungeduldige Kinder oder auch Mütter geschaffen.


Man kann jedes Spiel für sich spielen oder mehrere Spiele miteinander kombinieren, die Regeln können verändert werden, es gibt verschiedene Charakterkarten....so dass es garantiert nicht gleich langweilig wird.
Da gilt es Monster zu bekämpfen, Schätze zu finden, Waffen zu kaufen.....und auch, wenn ich anfangs dachte, dass diese Spiele bestimmt eher was für Jungs sind, so war ich doch überrascht, wie viel Spaß sie auch mir machen ;).


Außerdem ist die Spieldauer bewusst kurz gehalten (ca. 15 Minuten pro Spiel), so dass man auch mehrere Runden nacheinander spielen kann.
Gedacht sind die Spiele für Kinder ab 8 Jahre und man braucht je nach Spiel zwischen 2-4 Mitspieler.

Wir haben dann jetzt eine gute Alternative für regnerisches Sommerwetter :).


Liebe Grüße,
Jessica

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über deinen Kommentar :)