Mittwoch, 31. August 2011

Abschluß Buchthema Juli/August

Sommer, Sonne, Sonnenschein.....die lesende Minderheit hatte für die Monate Juli und August so ein tolles Thema vorgegeben. Leider hat sich der Wettergott gar nicht daran gehalten und man könnte meinen, fürs Lesen wäre das Wetter daher perfekt gewesen. Was kann man auch sonst tun bei diesem Mistwetter wechselhaften Wetter.

Und doch muss ich gestehen, dass meine Buchauswahl diesmal ein Griff ins Klo nicht so gut war. Der Buchtitel "Auf hoher See" (von Elin Hilderbrand) und Umschlagtext verhießen spannende Unterhaltung und obwohl ich sonst gar nicht so der Krimileser bin, wollte ich mal was Neues ausprobieren.

Zum Inhalt:
"Sie sind Freunde fürs Leben: Vier Paare, die zusammen in den Urlaub fahren, gegenseitig auf ihre Kinder aufpassen und sich ihre Geheimnisse anvertrauen. Doch gerade, als auf der Insel Nantucket ein neuer, strahlender Sommer beginnt, passiert es: Tess und Greg, das Traumpärchen unter ihnen, verunglücken bei einem Segeltörn. Niemand weiß, was wirklich passiert ist. Während die ganze Insel rätselt, kommen plötzlich immer mehr Geheimnisse ans Licht, die das Glück der Hinterbliebenen bedrohen. Ist ihre Freundschaft stark genug, das durchzustehen?"

Mein Fazit: Krimis und ich passen wohl doch nicht so gut zusammen *achselzuck*. Ich habe das Buch nicht zu Ende gelesen (vielmehr hab ich es gerade mal zur Hälfte durch *schäm*). Es hat mich einfach nicht zum Lesen animiert, ich tat mir sehr schwer mit den ständig wechselnden Erzählperspektiven. Ständig wird von einer Person zur nächsten gesprungen.
Schon am Anfang weiß man, dass die beiden Hauptpersonen des Buches, Tess und Greg, bei einem Segelunfall ums Leben kommen und dann dreht sich das ganze Buch nur noch darum, wie es zu diesem Unfall gekommen sein mag.

Packend und spannend kam es für mich nicht rüber und so kann ich das Buch diesmal auch nicht weiterempfehlen. Aber das ist ja reine Ansichtssache ;).

Ich freu mich jedenfalls schon auf das neue Thema und werd mir dann keinen Krimi besorgen *g*.
Wer noch mitgemacht hat, könnt ihr hier sehen.


Liebe Grüße,
Jessica



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über deinen Kommentar :)