Donnerstag, 30. Juli 2015

Pfirsich-Joghurt-Torte mit Vanillenote

Wir essen sehr gerne fruchtige Joghurttorten mit Pfirsichen, ich suchte aber eine alkoholfreie Alternative zur Pfirsich-Sekt-Torte, damit auch Kinder mitessen können.

Heute haben wir mal dieses Rezept ausprobiert.....





Für eine übliche Springform benötigt ihr:

Für den Biskuitboden

75 g Mehl
2 Päckchen Vanillepuddingpulver (alternativ 75 g Speisestärke)
125 g Zucker
3 Eier

1 Prise Salz

Für die Creme

500 g Naturjoghurt
500 g Quark
1 EL Zitronensaft
125 g Zucker
3 Päckchen Vanillezucker
etwas Vanillearoma oder Vanillemark
4 Beutel gemahlene Gelatine (z. B. Gelatine-Fix) oder 10 Blatt Gelatine
500 g Pfirsiche
1 Prise Salz


Für den Biskuitboden Mehl mit Puddingpulver (oder Stärke) vermischen, die Eier trennen. Das Eiweiß in einer großen Schüssel mit 1 Prise Salz steif schlagen, nach und nach den Zucker einrieseln lassen und kräftig weiterschlagen, bis er sich nahezu aufgelöst hat, die Eigelbe hinzufügen und anschließend das Mehl-Puddingpulver-Gemisch vorsichtig unterheben.

Den Biskuitteig in eine (am Boden gefettete oder mit Backpapier ausgelegte) Springform geben und im vorgeheizten Backofen für 20-25 Minuten bei 190°C Ober-/Unterhitze bzw. 170°C Umluft goldgelb backen. Danach komplett auskühlen lassen.

Für die Creme Zucker, Vanillezucker, Salz und Vanillearoma mit Joghurt und Quark verrühren, Zitronensaft hinzufügen und die gemahlene Gelatine unterrühren (wenn mit Blattgelatine gearbeitet wird, diese vorher nach Packungsanleitung zubereiten und vorsichtig unterrühren).

Den komplett ausgekühlten Boden mit einem Tortenring (oder Ring der Springform) umlegen.

Die Pfirsiche in feine Scheiben schneiden und die Hälfte auf dem Biskuitboden verteilen. Die Creme darüber geben und mit den restlichen Pfirsichen die Torte verzieren.

Für ca. 3,5 - 4 Stunden in den Kühlschrank geben, bis die Creme schön fest geworden ist. Dann den Tortenring entfernen.




Liebe Grüße,
Jessica


Mittwoch, 22. Juli 2015

Endlich!

Jetzt ist es auch bei uns soweit. Ich wünsche allen (soweit ihr sie nicht schon längst angetreten habt *g*) schöne Ferien, traumhaftes Wetter und tolle Erlebnisse, egal, ob zu Hause oder ganz weit weg.









Liebe Grüße,
Jessica



Sonntag, 12. Juli 2015

12 von 12 im Juli

Ich bin ja froh gewesen, dass ich vormittags schon einige Fotos für die heutigen 12 von 12 geknipst hatte, denn ab mittags zog es sich immer mehr zu und regnet seitdem fast ununterbrochen *örgs*. Da hätte ich dann keinen Fuß mehr vor die Tür gesetzt ;).


Aber mal von Anfang an....


Morgens zeigte sich der Himmel noch recht freundlich




Sonntags in Ruhe frühstücken - herrlich!




Und dann ab nach draußen




in die Natur




Sowas wollte ich da eigentlich nicht sehen




Der Käfer suchte auch schnell das Weite




Zu Hause erst einmal einen leckeren Bananenmilchshake


 

 Neue Kräuterbutter produziert




Schnelles  Resteessen




Und weil das Wetter sich, wie erwähnt, nicht besserte




blieb endlich mal wieder Zeit für eine gemütliche Leserunde




Später gibt es dann noch die hier




Und was habt ihr heute so gemacht? Macht doch mit bei den 12 von 12. Ab 17 Uhr könnt ihr euch bei Caro die Fotos des Tages ansehen. 

Ich wünsche euch noch einen schönen Restsonntag und einen guten Start in die neue Woche!



Liebe Grüße,
Jessica