Montag, 31. Januar 2011

Mein 2. Blog-Award

Heute bekam ich von der lieben Xana meinen 2. Award verliehen und so sieht er aus


Ganz lieben Dank dafür!


Die Spielregeln dazu:

1. Mach einen Post über diesen Award, indem ihr dem, der euch den Award verliehen hat, dankt und ihn im Post verlinkt.
2. Erzählt 7 Dinge über euch selbst.
3. Gebt den Award an 5 weitere Blogger.
4. Kontaktiert diese Blogger und lasst sie wissen, dass sie den Award erhalten haben.


7 Dinge über mich

Ich bin harmoniesüchtig und möchte es am liebsten allen recht machen

Ich mag lieber den Frühling/Sommer als den Herbst/Winter

Ich bin 3 Monate zu früh auf die Welt gekommen

Ich koche und esse gerne ;)

Es braucht lange, bis man mich auf die Palme bringt, aber wenn, dann explodier ich richtig *g*

Ich liebe Erdbeeren *wasserimmundzusammenlauf*

Ich bin noch nie geflogen


Weitergeben möchte ich den Award diesmal nicht, denn ich kann mich einfach nicht entscheiden. Wer den hübschen Award gerne haben möchte, nimmt ihn sich einfach mit, ok?


Liebe Grüße
Jessica


Sonntag, 30. Januar 2011

lustiger Zeitvertreib


Beim lieben Schäfchen habe ich ein witziges Spiel vom Honigkuchenpferd entdeckt, bei dem ich gerne mitmachen möchte.

Spielregeln:

Es wird ein Wort vorgegeben und man schreibt (mindestens) 3 Dinge dazu, die man richtig schön und 3, die man richtig blöd daran findet. Es geht um den Alltag, um unser Leben und nicht den Weltfrieden ;).


Also, los gehts.....


EINKAUFEN

schön

- ohne Zeitdruck und Loch in der Geldbörse durch die Geschäfte schlendern zu können

- ganz unverhofft ein super Schnäppchen zu machen

- alle Punkte auf der Einkaufsliste abhaken zu können, weil die Regale ausreichend gefüllt worden sind


blöd

- mehrere Leute vor einem in der Kassenschlange, die selbst kleine Beträge mit Karte zahlen

- schon beim lästigen Parkplatzsuchen jegliche Vorfreude aufs Einkaufen schwinden zu sehen

- tausend Ideen im Kopf zu haben, aber einfach nicht das Richtige finden zu können



Und was findet ihr schön / blöd am Einkaufen? Bestimmt fallen euch spontan auch einige Dinge ein ;). Dann macht doch einfach mit!

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag mit hoffentlich herrlichem (wenn auch kaltem) Wetter :). Hier gibts dichten Nebel.


Liebe Grüße
Jessica

Freitag, 28. Januar 2011

Freitags-Füller


1. Ich glaube heute wird ein richtig schöner (wenn auch kalter) Tag.

2. Pommes esse ich am liebsten mit den Fingern.

3. Das Dschungelcamp bei RTL ist diesmal interessanter als in den Vorjahren.

4. Auf wahre Freunde kann man sich verlassen, sogar in schlechten Zeiten.

5. Was Kaffee angeht, bin ich schon ein bisschen süchtig ;).

6. Hier sind alle verschnupft, das muss am Wetter liegen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Sofa, morgen habe ich Lesen geplant und Sonntag möchte ich die freie Zeit genießen!



Vielen Dank an Barbara!

Freitag, 21. Januar 2011

Freitags-Füller


1. Gestern beim Einschlafen war es schön ruhig im Haus.

2. Ein schönes heißes Bad nehmen könnte ich auch mal wieder.

3. Wer macht eigentlich morgen den Abwasch?

4. Hier ist immer was los im Haus.

5. Früher dachte ich immer, Schüchternheit sei ein Makel - jetzt denke ich anders darüber.

6. Einerseits hätte ich jetzt Appetit auf Schokolade, aber andererseits lasse ich das lieber sein ;).

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Bett, morgen habe ich Ausruhen geplant und Sonntag möchte ich schönes Wetter haben!


Danke wie immer an Barbara!


Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
Jessica

Donnerstag, 20. Januar 2011

Fragebogen zum Thema Bücher



Gebunden oder Taschenbuch?
 Taschenbuch, weils handlicher ist
Amazon oder Buchhandlung?
Zum Stöbern Buchhandlung, wenn ich weiß, was ich will, gerne Amazon
Lesezeichen oder Eselsohr?
Lesezeichen
Ordnen nach Autor, Titel oder ungeordnet?
ungeordnet *schäm*
Behalten, wegwerfen oder verkaufen?
Behalten!
Kurzgeschichte oder Roman?
lieber Roman
Harry Potter oder Lemony Snicket?
kenne nur Harry Potter
Kaufen oder gebraucht?
Kaufen
Bestsellerliste, Rezension, Empfehlung oder Stöbern?
Meistens Stöbern, manchmal auch Bestsellerliste oder Empfehlung
Geschlossenes Ende oder Cliffhanger?
Geschlossenes Ende bitte
Morgens, mittags oder nachts lesen?
meistens abends, nachts bin ich zu müde ;)
Lieblingsbuch des vergangenen Jahres?
---
Welches Buch liest du gegenwärtig?
Mini Shopaholic von Sophie Kinsella
Absolutes Lieblingsbuch aller Zeiten?
schwer zu beantworten, ein absolutes Lieblingsbuch gibt es eigentlich nicht
Mehr zu diesem Fragebogen gibt es hier.
Liebe Grüße
Jessica

Freitag, 14. Januar 2011

Freitags-Füller

1. Ich finde es blöd, dass es in den nächsten Tagen so viel regnen soll.

2. Ich trage meine Armbanduhr auf der linken Seite.

3. Die besten Dinge im Leben sollte man genießen.

4. Eine Mütze voll Schlaf wäre jetzt nicht schlecht.

5. Wenn ich nicht so ängstlich wäre, könnte ich mit einigen Situationen entspannter umgehen.

6. Ich habe angefangen zu bloggen, weil es einfach Spaß macht.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine Tasse heißen Tee bei Kerzenschein, morgen habe ich Aufräumen geplant und Sonntag möchte ich in Ruhe frühstücken!


Vielen Dank an Barbara!

Mittwoch, 12. Januar 2011

12 von 12 im Januar

Diese kleine Schlafmütze hatte heute Morgen noch überhaupt keine Lust zum Aufstehen

Und so fing der Morgen ziemlich hektisch an. Frühstücken - Kind antreiben zum Anziehen, morgendlichen Inhalieren, Zähne putzen....ein Blick auf die Uhr...


Oh, jetzt aber schnell, wir müssen gleich zur Schule fahren

Danach gehts kurz Einkaufen



Wenigstens am Fenster kann ich mir Schneemänner angucken

ansonsten sieht es hier nämlich heute ziemlich mies am Himmel aus


Der Teich ist auch schon fast wieder aufgetaut



Zwischendurch eine kleine Pause am PC ;)


Mittags das Kind von der Schule abholen und Mittagessen kochen


Hausaufgaben

Und während ich hier blogge, genehmige ich mir den hier


und das hier


Nachher treffe ich mich noch mit einer Freundin und später gucke ich mir dann eure Fotos an.


Liebe Grüße
Jessica


Freitag, 7. Januar 2011

Die Sache mit der Sprache

Kind sitzt mit mir und Oma Österreich am Tisch und spielt "Mensch ärger dich nicht". Nebenbei unterhalten wir uns angeregt (Merke: auf Hochdeutsch, denn das kann die Oma gut!).

Auf einmal guckt das Kind die Oma an und meint:"Du Oma, wenn du mal hier nach Deutschland ziehst, dann musst du aber erstmal Deutsch lernen!"

Wir kamen aus dem Lachen gar nicht mehr raus *gg*.

Freitags-Füller

Nach der Weihnachtspause gibt es mal wieder einen
1. Man könnte meinen das war es jetzt mit dem Winter.

2. Freitag ist mein Lieblingstag der Woche, weil da das Wochenende beginnt.

3. Ich möchte gerne ein paar Kilo weniger wiegen bitte ;).

4. Ein paar Blumen ist das Schönste, was ich bis jetzt in diesem Jahr gekauft habe.

5. Wir brauchen mehr als Luft und Liebe zum Leben.

6. In einigen Sachen fehlt mir einfach die Übung.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Sofa, morgen habe ich Einkaufen geplant und Sonntag möchte ich ausschlafen!


Vielen Dank an Barbara!

Mittwoch, 5. Januar 2011

Ich wurde getagged :)

Nun ist es hier auch soweit und ich freue mich sehr über meinen ersten Award, den ich von der lieben Ines bekommen habe.

Und hier ist er.....

Der "Liebster-Blog-Award" funktioniert so:

Du bist getaggt worden und möchtest teilnehmen? Erstelle einen Post, indem du das
Liebster-Blog-Bild
postest und die Anleitung reinkopierst (= der Text den du gerade liest).
Außerdem solltest du zum Blog der Person verlinken, die dir den Award verliehen hat und sie per Kommentar in ihrem Blog informieren, dass du den Award annimmst und ihr den Link deines Award Posts da lassen.
Danach überlegst du dir 3 bis 5 Lieblingsblogs, die du ebenfalls in deinem Post verlinkst und die Besitzer jeweils per Kommentarfunktion informierst, dass sie getaggt wurden und hier ebenfalls den Link des Posts angibst, in dem die Erklärung steht.

Liebe Bloggerinen: Das Ziel, dieser Aktion ist, dass wir unbekannte, gute Blogs an's Licht bringen, deswegen würde ich euch bitten keine Blogs zu Posten, die ohnehin schon 3000 Leser haben, sondern talentierte Anfänger und Leute, die zwar schon ne Weile bloggen, aber immer noch nicht so bekannt sind.


Und zum Schluss gebe ich den Award sehr gerne weiter an:



Fertig! :)


Sonntag, 2. Januar 2011

Rezept Pfirsich-Sekt-Torte

Zutaten für eine Springform

Crunch-Boden:
150 g Vollkorn-Kekse
125 g Butter

Füllung:
1 Dose Pfirsichhälften
600 g Doppelrahm-Frischkäse
300 g Naturjoghurt
1 Päckchen geriebene Zitronenschale
3 Beutel Dr. Oetker Gelatine Fix (je 15 g)
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker

Guss:
50 ml Pfirsichsaft (aus der Dose)
1 Päckchen Tortenguss klar
2 EL Zucker
200 ml Sekt


Vorbereitung:
Zunächst einen Bogen Backpapier auf eine Tortenplatte legen und den geschlossenen Springformrand ohne Boden darauf stellen.
Pfirsiche auf einem Sieb abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen.

Boden:
Butterkekse in einen Gefrierbeutel geben, gut verschließen und mit einer Teigrolle fein zerbröseln. 2 EL davon abnehmen und zur Seite stellen. Butter in einem Topf zerlassen, von der Kochstelle nehmen und Keksbrösel mit einem Esslöffel sorgfältig unter die Butter rühren. Die Masse in den Springformrand geben und mit einem Esslöffel gleichmäßig zu einem flachen Boden andrücken. Boden mindestens 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Füllung:
Die abgetropften Pfirsiche in Spalten schneiden und 16 Spalten beiseite legen. Frischkäse, Joghurt und Zitronenschale in eine Rührschüssel geben und mit einem Handrührgerät (Rührbesen) glatt rühren. Gelatine Fix auf niedrigster Stufe einrühren und noch 1 Minute weiterrühren. Zucker und Vanillin-Zucker unterrühren. Die übrigen Früchte auf dem Boden verteilen, dabei 1 cm Rand frei lassen. Die Creme darauf geben und gleichmäßig verstreichen. Die zurückgelassenen Pfirsichspalten dekorativ auf der Creme verteilen.

Guss:
50 ml Pfirsichsaft abmessen. Den Tortenguss nach Packungsanleitung mit Zucker, 200 ml Sekt und 50 ml Pfirsichsaft zubereiten und sofort über die Torte geben. Mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Die Torte mit Hilfe eines Tortenhebers vom Backpapier lösen und das Backpapier unter dem Boden wegziehen. Springformrand mit einem Messer vorsichtig lösen und entfernen.
Vor dem Servieren die Torte mit den übrigen Keksbröseln dekorieren.


Guten Appetit!

Samstag, 1. Januar 2011

Frohes neues Jahr!


...und alles Gute, Erfolg und vor allem Gesundheit für 2011 wünsche ich euch. Ich hoffe ihr seid gut reingekommen und der Kater hält sich in Grenzen ;).


Liebe Grüße
Jessica