Donnerstag, 31. Mai 2012

Beauty is where you find it #21/2012

Ungeschminkt

Da ich mich ja eher selten so richtig schminke (ok, ein bisschen Make-up muss sein, aber auf alles andere verzichte ich in der Regel), könnte ich heute eigentlich so gut wie alle Fotos von mir zeigen. Ich hab dann mal stellvertretend für alle das hier rausgesucht.



Auf dem Foto bin ich definitiv noch ungeschminkt *gg*.



Hier ein paar Jahre (aber wirklich nur ein paar *g*) älter und auch ungeschminkt.


Noch mehr Fotos gibt es bei Nic zu sehen. Viel Spaß!


Liebe Grüße,
Jessica


Samstag, 26. Mai 2012

Wochenend und Sonnenschein

So darf das Wetter ruhig noch eine Weile bleiben :).

die ersten Erdbeeren zeigen sich *freu*











Ich wünsche euch schöne Pfingsten!


Liebe Grüße,
Jessica





Donnerstag, 24. Mai 2012

Beauty is where you find it #20/2012

Heute geht es bei Nic um das Thema "Ich bin schön". Aufgrund unseres Familienbesuchs in den letzten Tagen habe ich es leider nicht geschafft, ein neues Foto zu machen - ihr müsst euch also mit einem Foto aus dem Archiv begnügen.
Aber mir gefällt es immer noch sehr gut, zeigt es doch einen Teil von mir, den ich wirklich schön finde :).




Noch mehr Fotos mit allerlei Schönheiten könnt ihr euch hier angucken.


Liebe Grüße,
Jessica

Mittwoch, 23. Mai 2012

Auf unsrer Wiese gehet was...

Still stehen konnte dieser Genosse wirklich nicht, genau wie in dem Kinderlied.
Die Wiese wurde gerade frisch gemäht und der Storch hatte nichts Besseres zu tun, als ständig in Richtung großem Mäher zu gehen und dann schnellen Schrittes wieder zu flüchten, wenn sich das große Ungetüm rückwärts bewegt hat. So ging das immer hin und her und wir haben uns köstlich über diesen Anblick amüsiert.

Zum Glück hatte die liebe Verwandtschaft eine Kamera dabei und so konnten wir ein paar Fotos machen.







So nah hatten wir bisher noch keinen Storch beobachten können.



Liebe Grüße,
Jessica


Dienstag, 22. Mai 2012

Verlosung

Sandra von Lila-Lotta startet kurz vor Sommeranfang eine ganz tolle Verlosung auf ihrem Blog. Es lohnt sich, da mal vorbeizuschauen (nicht nur wegen der Verlosung - der Blog ist wirklich toll).

Also, nichts wie rein in den Lostopf!




Liebe Grüße,
Jessica

Sonntag, 20. Mai 2012

Bloggerstöckchen

Ich habe von Simone ein Bloggerstöckchen zugeworfen bekommen. Hier erstmal die Erklärung dazu:

“Stöckchen werfen” heißt: Man bekommt von einem Blogger / einer Bloggerin fünf Fragen zugeworfen, die zu beantworten sind. Gleichzeitig muss man fünf anderen Blogs fünf Fragen zuwerfen usw.
Hier die genauen Regeln:

1. Verlinke die Person, die Dir das Stöckchen zugeworfen hat.

2. Beantworte die Fragen, die gestellt wurden.

3. Bewirf anschließend 5 Leute mit dem Stöckchen.

4. Gib den Personen Bescheid, dass Du sie ausgewählt hast.

5. Stelle 5 Fragen, die beantwortet werden müssen.


Und das waren ihre Fragen an mich:

1. Dein Lieblingsbuch? Warum?

Da gibt es einige, aber sehr gerne lese ich die Krimireihe von Rita Falk, weil sie einerseits spannend, aber auch total witzig geschrieben sind. So herrlich erfrischend anders.

2. Magst du den Eurovision Song Contest? Wer ist dein Favorit 2012?

Ich gucke das zwar regelmäßig jedes Jahr, hab mich aber ehrlich gesagt noch gar nicht so mit den diesjährigen Teilnehmern auseinander gesetzt. Den deutschen Beitrag finde ich aber schon nicht schlecht.

3. Deine Lieblingsspeise?

Als Kind ganz klar Rahmspinat mit Ei und Kartoffelpüree. Jetzt liebe ich es eher abwechslungsreich und hab gar kein richtiges Lieblingsessen mehr. Gerne esse ich aber Chinesisch.

4. Warst du jemals in SecondLife? Wenn ja wie hast du es empfunden?

Öhm nö, ist bisher völlig an mir vorbeigegangen.

5. Hast du ein Blogger-Vorbild?

Nein, habe ich nicht, aber ich bewunder einfach viele Bloginhaberinnen, die uns mit ihrer Kreativität jeden Tag aufs Neue begeistern. Und davon gibt es zum Glück jede Menge :).



Und auch, wenn es zu den Regeln gehört, möchte ich dieses Stöckchen nicht an bestimmte Personen weitergeben (mag ja auch nicht unbedingt jeder gerne mitmachen).

Wer Lust hat, darf es sich aber sehr gerne mitnehmen und beantwortet dann einfach die obigen Fragen noch einmal ;).


Hier wird es in den nächsten 2 Tagen etwas ruhiger werden (ist man ja eh von mir gewohnt, hab ich nicht unbedingt jeden Tag was zu schreiben *g*), da wir liebe Verwandtschaft zu Besuch haben und jede gemeinsame Minute ausgekostet wird.

Am Donnerstag bin ich aber auf jeden Fall wieder bei "Beauty is where you find it" dabei ;).


Liebe Grüße,
Jessica

Samstag, 19. Mai 2012

Strandhäuschen

Es ist fertig!





Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und tolles Wetter.


Liebe Grüße,
Jessica

Donnerstag, 17. Mai 2012

Beauty is where you find it #19/2012



Mehr zum Thema "Ich kann auch anders" gibt es wie immer bei Frau Pimpinella zu sehen. Ich bin schon sehr gespannt, wie die anderen Teilnehmer die Themenvorgabe umgesetzt haben ;).


Ich wünsche euch einen schönen Feiertag!


Liebe Grüße,
Jessica

Mittwoch, 16. Mai 2012

Schaumige Überraschung

Hier hatte ich ja schon kurz von meinem Gewinn bei Roxanne berichtet und heute erhielt ich dann das lang ersehnte Überraschungspaket.
Ich war sprachlos - so viele tolle Seifen und wie das duftet! Mein Sohn hätte am liebsten gleich alles Sorten auf einmal ausprobiert, aber das machen wir mal hübsch nach der Reihe ;).

Hier einmal der gesamte Inhalt des Paketes

Wow, soooo viel!


und noch einmal im Detail

Kokosseife

total schöne selbstgemachte Fimo-Seifenschale mit Sahne-Vanille-Karamell-Duschpraline

Seife mit großen Bubbles drin - sehr dekorativ! *find*

Sonnenseife mit Honigduft

und süße kleine Tortenstücke, die auch herrlich duften


Ich habe mich wirklich sehr über die Sachen gefreut und möchte Roxanne auch auf diesem Wege noch einmal herzlich dafür danken :).


Liebe Grüße,
Jessica








Sonntag, 13. Mai 2012

An die Mütter

Ich wünsche euch alles Gute zum Muttertag und hoffe, dass ihr (nicht nur heute) so richtig schön verwöhnt werdet!



Liebe Grüße,
Jessica

Samstag, 12. Mai 2012

12 von 12 im Mai

 Noch ganz schön früh am Morgen. Ein kurzer Blick aus dem Haus raus


Morgentoilette........


PMS = Pickel müssen sein? *seufz*



mit dem Kind ab ins Auto und Richtung Bäcker düsen


für kurze Zeit war der Himmel so richtig schön blau, dann schoben sich wieder viele Wolken davor


ganz schön abgekühlt *fröstel*

Nach einem ausgiebigen und gemütlichen Frühstück ging es an die Arbeit.


dafür gesorgt, dass das Kind wieder besser aus den Augen gucken kann *gg*


kurz gesaugt


...dass man sich drin spiegeln kann....*träller*


Wäsche, Wäsche, Wäsche


ein bisschen gestickt - bald ist das Bild fertig :)


hungrige Mäuler gestopft ;)
auf Wunsch des Sohnes gab es Spargel *mjammi* (ok, das ist eine Kartoffel, aber die gab es u.a. ja auch)


Ui, ganz schön viel los in der Küche - da muss ja ne Menge passiert sein


einige Dinge ändern sich wohl nie im Schulalltag *g* - Sohnemann brachte gestern eine gezüchtete Feuerbohne aus der Schule mit - das war früher schon ein Projekt in meiner Grundschulzeit


und weil es draußen heute sowas von windig ist, bleiben wir jetzt drinnen und freuen uns schon auf einen spannenden Fußballabend mit hoffentlich gutem Ausgang ;)

(und ja, ich KANN bis 12 zählen - aber die Bonusfotos zwischendrin mussten einfach sein *g*)


Noch mehr Fotos vom Tage gibt es ab 17 Uhr bei Caro zu sehen. Viel Spaß und ein schönes Wochenende!


Liebe Grüße,
Jessica















Donnerstag, 10. Mai 2012

Beauty is where you find it #18/2012

Reflektiertes ICH


wozu Pfützen doch gut sein können ;)


Noch mehr Fotos zum heutigen "Beauty is where you find it" könnt ihr euch bei Nic angucken.


Liebe Grüße,
Jessica

Montag, 7. Mai 2012

Leider ohne Geruch



















Hach, wenn ihr jetzt den Flieder riechen könntet - ich hab den Geruch immer noch in der Nase.....herrlich!

Ich hab die wenigen sonnigen Minuten für ein paar Fotos genutzt, denn wie man auf den Fotos sehen kann, hat es hier heute etwas geregnet. Zum Glück war es immer genau dann trocken, wenn ich raus musste (das bisschen Nieselregen lassen wir mal außen vor *g*).

Ich wünsche euch einen schönen Abend!


Liebe Grüße,
Jessica