Samstag, 29. Oktober 2016

Zwiebel-Blätterteig-Stangen

Blätterteig geht ja eigentlich immer - ob als kleiner Snack bei Partys, für Fernsehabende, gemütliche Stunden im Kreise der Familie oder Spieleabende mit Freunden......es ist nie verkehrt, eine Packung Tiefkühl-Blätterteig vorrätig zu haben.

Und so habe ich eine Anregung für einen schnellen, herzhaften Snack für euch:


Zwiebel-Blätterteig-Stangen





Die Zubereitung ist wirklich kinderleicht und man braucht nicht viele Zutaten (ich liebe solche Rezepte *g*).

Ihr benötigt:
1 Packung TK-Blätterteig (ich habe 10 längliche Blätterteigplatten genommen)
1 Tüte Zwiebelsuppe
1 Becher Schmand


Ihr lasst den Blätterteig etwas auftauen, verrührt den Schmand mit der (natürlich ungekochten) Zwiebelsuppe und gebt die Mischung dann auf die Hälfte der Blätterteigplatten. Die anderen Hälften legt ihr darüber und schneidet ca. 1 cm breite Streifen, die zu Spiralen eingedreht und auf ein, mit Backpapier belegtes, Backblech gelegt werden.

Bei 180 °C ca. 20 Minuten backen, bis die Stangen eine bräunliche Farbe angenommen haben.

Sollen die Stangen zusätzlich noch schön glänzen, bestreicht ihr sie vor dem Backen mit verquirltem Ei und Milch. Außerdem kann man die Stangen vor dem Backen auch noch mit Käse bestreuen (aber Vorsicht! Die Zwiebel-Mischung ist schon recht salzig, was durch den Käsegeschmack noch verstärkt werden könnte).




Liebe Grüße,
Jessica

Mittwoch, 12. Oktober 2016

12 von 12 im Oktober

Ja, die Zeit rast wirklich nur so dahin - es ist schon wieder Zeit für die 12 von 12 (Kommentar meines Sohnes heute Morgen:"Ist schon wieder der 12.?", als ich plötzlich die Kamera zur Hand nahm *gg*).

Los geht´s....


Das monatliche Kalenderblatt - bald kann ich mich nach einem neuen Kalender umgucken




Noch recht früh am Morgen wurde eine Runde durch den Supermarkt gedreht



Zu Hause wurde erst einmal eine Kanne Tee gekocht



ein paar Vitamine können auch nicht schaden



denn auch hier ist, wie vermutlich bei so vielen, die Rüsselseuche ausgebrochen *schnief*



Dann aber mal ran ans Werk



bevor es einige Zeit später Zeit fürs Mittagessen wurde



Und nachdem der Himmel doch recht düster daherkam, zeigte sich kurzfristig doch wirklich mal die Sonne *freu*





Unterwegs fiel unser Blick auf diese "nette" Botschaft an einem PKW



Jepp, der steht dort wohl wirklich schon seeeeehr lange *schmunzel*



Und damit ihr nicht denkt, dass hier heute bestes Wetter herrschte - SO zeigte sich der Himmel vorwiegend (auch jetzt gerade, aber bald wird es eh dunkel und dann sieht man die dunklen Wolken ja nicht mehr *g*)



Und wie war euer Tag heute? Habt ihr Lust, bei den 12 von 12 mitzumachen? Dann tragt euren Beitrag doch in Caros lange Liste, die sich ab 17 Uhr zeigt, ein. Viel Spaß!



Liebe Grüße,
Jessica