Freitag, 12. Mai 2017

12 von 12 im Mai

Der heutige Tag ist für mich mit sehr vielen Emotionen verbunden, denn heute wurde eine liebe Bekannte beigesetzt und die Gedanken schweiften noch mehr, als in den letzten Tagen, ab.
Deshalb fiel das Fotografieren heute auch etwas schwerer, trotzdem wollte ich bei der Aktion auch in diesem Monat mitmachen und an dieser liebgewonnenen Tradition festhalten.

Ich habe mich dazu entschieden, euch erst ein paar Alltagsbilder von heute zu zeigen, im Anschluss daran dann farbenfrohe Schnappschüsse, die ich im Laufe des Tages gemacht habe und die ich der lieben Tanja widmen möchte, denn genauso farbenfroh, wie ein Regenbogen oder die momentane Farbenpracht in den Gärten, war auch dieser wunderbare Mensch.

Los geht´s.....

Oh, da ist schon jemand aus dem Bett gekrochen



schnelles Frühstück


ebenso schneller Einkauf



hier steigt gerade jemand jemandem aufs Dach


und ich hab zu Hause den Staubwedel geschwungen



und eine Kerze angezündet

















" Immer, wenn wir von dir erzählen,
fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen.
Unsere Herzen halten dich gefangen,
so, als wärst du nie gegangen.
Was bleibt, sind Liebe und Erinnerung."



Die Beiträge der anderen Teilnehmer könnt ihr euch ab 17 Uhr bei Caro angucken.



Liebe Grüße,
Jessica















Freitag, 5. Mai 2017

Wenn die Zeit plötzlich still zu stehen scheint




Du warst so voller Optimismus,
nein, von diesem Krustentier wolltest du dich nicht unterkriegen lassen,
das wäre doch gelacht, schließlich hattest du noch so viel vor.

Im letzten Jahr hast du schon so tapfer gekämpft und jeden, auch in dieser schwierigen Zeit, mit deinem Lachen angesteckt.
Doch nun ging auf einmal alles so schnell, viel zu schnell, sodass man gar nicht fassen kann, was da gestern Abend passiert ist, als du plötzlich für immer eingeschlafen bist.

Liebe Tanja, nun bist du schmerzfrei und ich hoffe, du hast dir, da wo du jetzt bist, einen besonders tollen Platz ausgesucht, von dem aus du uns hier unten beobachten kannst.
Du bist nicht wirklich weg, nur schon einmal vorausgegangen.

Wir werden dich nie vergessen und sollten uns von deiner positiven Ausstrahlung und Stärke alle eine große Scheibe abschneiden.
Ruhe in Frieden!


Deine Jessica

„Wenn ich auch gegangen bin,
solltet ihr wissen, dass ich weiterlebe.
Wenn ihr mich braucht,
so flüstert meinen Namen
in euren Herzen, ganz leise,
und ich werde da sein.“