Sonntag, 9. Juni 2013

Morgendlicher Besuch








Wo bleibt denn jetzt mein leckeres Frühstück?



Der arme Erpel hat sich währenddessen gar nicht ins Wasser getraut und brav gewartet, bis der Graureiher das Weite gesucht hat.

Den Moment, wo der Reiher 2 Goldfische aus dem Teich verdrückt hat, hab ich leider mit der Kamera verpasst, aber mein Sohn konnte ihn dann noch mit der kleinen Kamera 2x knipsen.



Einmal oben auf dem Dach eines Wohnhauses



und dann beim Wegfliegen.


Ich wünsche euch einen schönen Sonntag! Hier zeigt sich die Sonne noch nicht, aber das kann sich ja noch ändern.


Liebe Grüße,
Jessica
 
 
 




Kommentare:

  1. Liebe Jessica,
    eure Fotos sind richtig klasse! Dein Sohn hatte sicher einen Riesenspaß beim Beobachten. Habt ihr einen eigenen Teich im Garten?
    Ich wünsche dir eine schöne Woche,
    Gin

    AntwortenLöschen
  2. Ja, Gin, wir haben hinter unserem Mietshaus einen großen Teich im Garten, den man vom Balkon aus gut einsehen kann. Sonst treiben sich da immer nur Enten und Goldfische drin rum (und neuerdings auch mal ein Frosch, den man aber nur hört und nicht sieht *g*). Der Besuch des Reihers war schon etwas Besonderes.

    Dir auch eine schöne Woche!
    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deinen Kommentar :)