Montag, 10. Juni 2013

Buchthema Mai/Juni

Wie hier ja schon erwähnt, habe ich mir zum Thema Liebesgeschichte dieses Buch ausgesucht:




Nina, die für eine Hamburger Werbeagentur arbeitet, soll im italienischen Partnerbüro eine Marketingkampagne für eine neapoletanische Kaffeemarke entwickeln. Doch das ist gar nicht so einfach. Die via Internet gefundene Wohnung liegt ausgerechnet über dem angesagtesten Club Mailands, der neue Verehrer entpuppt sich als abgedrehter Kampfvegetarier und die Kollegen im Büro glänzen durch Abwesen- und Faulheit und trinken viel lieber Unmengen von Kaffee anstatt zu arbeiten.

Doch dann taucht Paolo auf der Bildfläche auf - ein absoluter Traummann. Dumm nur, dass er ausgerechnet der Vertriebschef des neapoletanischen Kaffeekunden ist und ein großes Geheimnis hat.

Was dann passiert, wird nicht verraten. Seid ihr aber auf der Suche, nach leichter Sommerlektüre, die absolut spritzig geschrieben ist und auch mal zwischendurch gelesen werden kann, dann seid ihr mit diesem Buch gut beraten. Mir hat das Lesen sehr viel Spaß bereitet und nebenbei hab ich noch den einen oder anderen italienischen Wortfetzen gelernt (diese tauchen immer mal wieder auf, werden aber netterweise auch gleich übersetzt *g*).


Liebe Grüße,
Jessica



Kommentare:

  1. bestimmt ein schönes "strandbuch"...

    einen wunderbaren start in die neue woche wünscht dir michèle

    AntwortenLöschen
  2. Ja, als Strandlektüre eignet sich das Buch ideal.

    Dir auch eine schöne Woche!

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deinen Kommentar :)