Sonntag, 5. Februar 2012

Eis-Spielereien

Ines hat mich vor ein paar Tagen auf die Idee gebracht, die niedrigen Temperaturen da draußen doch für eine kleine Eiszauberei zu nutzen.

Und so wurde auch hier Wasser in Backförmchen gefüllt und da die für Kerzen etwas klein sind und nur als kleine Dekoobjekte genutzt werden sollten, wurden noch ein paar Glitter-Luftballons mit hineingegeben (Sterne wären mir ja lieber gewesen, aber die hab ich nicht gefunden....oder waren die doch schon alle?....).

Und so sah das Ganze dann heute Morgen aus






Hat Spaß gemacht und das Kind war ganz begeistert, was man so alles aus Wasser zaubern kann.

Macht euch noch einen schönen Sonntag und zieht euch warm an, wenn ihr nach draußen geht!


Liebe Grüße,
Jessica






Kommentare:

  1. Sieht schön aus! Da ich geh ich doch gleich mal in die Küche und schaue, was ich so für Formen habe.. ;-)

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Danke, find ich auch. Mit der Bärchen-Form hat es nicht ganz so gut funktioniert, da ging das Eis schlecht raus. Aber die Mini-Gugelhupfform eignet sich super für sowas.

    Da bin ich ja mal gespannt, was du so zauberst ;).

    Liebe Grüße,
    Jessi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deinen Kommentar :)