Montag, 25. März 2013

Abschluss Buch "Göttin in Gummistiefeln"

Wie ja hier bereits kurz erwähnt, habe ich mich für das Thema der Monate März und April für das Buch "Göttin in Gummistiefeln" von Sophie Kinsella entschieden.

Ich kannte bereits ein paar Bücher von ihr (z. B. Mini Shopaholic) und war gespannt auf den neuen Roman.

Aber nun zum Buch:
Samantha, eine junge und äußerst erfolgreiche Londoner Anwältin, hat in ihrem Leben bisher kaum etwas anderes kennengelernt als Arbeit, Arbeit und nochmals Arbeit. Ihre Mutter ist ein Workaholic, ihr Bruder ebenso - da ist es für sie selbstverständlich, dass man sein Leben eben voll und ganz dem Job widmet. Freizeit, freie Wochenenden, Spaß mit Freunden? Fehlanzeige!

Doch dann passiert Samantha ein folgenschwerer Fehler bei der Arbeit und sie verlässt panikartig das Büro, steigt in den nächstbesten Zug und flieht vor allen Problemen.
Als sie unterwegs nach dem Weg fragen will, kommt es zu einer Verwechslung: Man hält sie für die Bewerberin um einen Job als Haushaltshilfe.

Völlig überrumpelt lässt Samantha sich einstellen, obwohl Kochen, Putzen, Bügeln & Co. für sie ein Buch mit sieben Siegeln ist. Doch zum Lernen ist es bekanntlich nie zu spät und sie lernt die Vorzüge des Dorflebens gegenüber dem stressigen Stadtleben schnell kennen und lieben. Was der Gärtner des Hauses, seine Mutter und andere damit zu tun haben, das solltet ihr unbedingt selber herausfinden ;).

"Göttin in Gummistiefeln" - Die Geschichte einer jungen Frau, die lernen muss, wie man wirklich lebt. Wie man zu sich selbst findet. Wie man sich verliebt. Und wie man eine Waschmaschine bedient...


 
 
Da ich bis Ende April noch locker Zeit habe, werde ich noch ein weiteres Buch mit grünem Cover lesen - das Erstlingswerk von Dr. Josephine Chaos "Dann press doch selber, Frau Dokta!". Josephine ist einigen von euch sicher schon bekannt durch ihren überaus erfrischenden Blog "Heldin im Chaos". Ich bin schon sehr gespannt.
 
 
Liebe Grüße,
Jessica

1 Kommentar:

  1. Das hört sich ja lustig an. Setze es gleich auf meine Merkliste.
    Liebste Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deinen Kommentar :)