Samstag, 24. November 2012

Bunte Knopfkekse

Schon öfter hab ich die niedlichen Knopfkekse auf diversen Seiten und Blogs gesehen, endlich bin ich auch einmal dazu gekommen, sie zu backen.

Wer das Rezept noch nicht kennen sollte, guckt einfach mal hier.

Da ich noch reichlich Lebensmittelfarben vom Muffinbacken übrig hatte, habe ich mich für bunte Knöpfe entschieden. Vom Geschmack her ist das ja kein Unterschied ;).


 
 
Ich habs bisher nicht so mit "normalem" Keksteig gehabt, irgendwie hat mir der nie so geschmeckt, weshalb ich dann in den letzten Jahren zum Fertigteig aus dem Supermarkt gegriffen habe *michoute*, aber dieser Teig schmeckt echt gut. Den werd ich jetzt auch für unsere diversen Ausstechformen nehmen (wo wir doch gerade so tolle Formen, wie z.B. eine Bohrmaschine besorgt haben *gg*).
 
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende, auch wenn es ganz schön neblig draußen ist (bei uns jedenfalls).
 
 
Liebe Grüße,
Jessica

Kommentare:

  1. Die sehen witzig aus! Wobei mich die Farbe allerdings eher vom Genießen abhalten würde.. ;-)

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Das kann man ja auch dezenter halten oder einfach als Schwarz-Weiß-Gebäck machen, wenn man mag. Mir war das zu trist ;).

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  3. Die Knopfkekse sind toll geworden! Mit Lebensmittelfarbe kann man herrliche Dinge zaubern. Ich habe mal einen blauen Zitronenkuchen gemacht, den erst keiner essen wollte..

    Lasst euch die Knöpfe schmecken!
    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Blauer Zitronenkuchen ist auch eine geniale Idee *g*. Da kann ich mir gut vorstellen, dass den zuerst niemand anrühren wollte. Ich hab früher mal grünen Ketchup probiert (war da gerade groß in Mode) und musste auch feststellen, dass es etwas gewöhnungsbedürftig ist.

    Die Knopfkekse sind schon fast alle weg, aber morgen werden Kekse mit "normalen" Ausstechformen nachproduziert (obwohl....sowas wie eine Bohrmaschinenausstechform ist auch dabei - zählt das als normal? *g*).

    LG Jessica

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deinen Kommentar :)