Freitag, 23. März 2012

Von Krokodilen und Bären

Heute Morgen hatte mein Sohn in der Schule ein Frühlingsfest und dazu sollte etwas möglichst Gesundes fürs Büfett beigesteuert werden.

Und so wurden in aller Frühe zwei Krokodile kreiert.





Und dann hat sich mein Kind fürs Wochenende noch einen Kuchen gewünscht, den es letztens als Geburtstagskuchen von einer seiner Klassenkameradinnen gab.



Marmorkuchen mit Schokoüberzug und Gummibärchen


Ich wünsche euch ein schönes und sonniges Wochenende.


Liebe Grüße,
Jessica



Kommentare:

  1. Das sieht aber alles sehr lecker aus :)

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht nicht nur so aus ;). Die Krokodile werd ich bestimmt nochmal so machen, kamen sehr gut an - auch bei den Lehrerinnen :).

    LG Jessica

    AntwortenLöschen
  3. Klasse! Meine Kleine kann man mit hübschen Arrangements meistens zum Gemüse- oder Obstessen überreden! Ich muß aber gestehen, daß ich nicht immer die Geduld dazu habe!

    LG Lisa

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin da auch nicht gerade die Geduldigste ;). Die Krokodile sind aber total fix gemacht, da man ja nur das Maul und die Zähne einschneiden muss. Bei den restlichen Arbeiten hat mein Sohn dann sogar gut geholfen. Zutaten auf die Zahnstocher pieksen macht ja auch den Kindern großen Spaß. Da kommt der Appetit von ganz alleine ;).

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  5. Die Krokodile!!!! Wow!
    Und das morgens!
    GLG
    Annette

    AntwortenLöschen
  6. Danke, Annette! :) Dank der tatkräftigen Unterstützung meines Sohnes haben wir das aber echt schnell hinbekommen. Kann ich absolut empfehlen - auch zu dieser Tageszeit *g*.

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jessica,

    das nenne ich mal phantasievoll. Tolle Idee und Umsetzung!

    Schönen Sonntagabend,

    Amalie

    AntwortenLöschen
  8. Danke dir, Amalie! :)

    Ich wünsche dir auch einen schönen Sonntagabend. Der Tag war ja wirklich herrlich.

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  9. gesund und wunderhübsch das krokodil!
    lg, maje

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deinen Kommentar :)