Donnerstag, 3. Januar 2013

Ein graues Haar

 
 
 
Und schon wieder ist ein Jahr rum. Trotz nervigem Schnupfen war der gestrige Geburtstag doch sehr schön und ich fühl mich auch nicht älter als vor 2 Tagen *gg*. Diese Frage hab ich früher immer gehasst "Na, und wie fühlt man sich so, wenn man 1 Jahr älter geworden ist?". Das hat doch nichts mit dem Geburtstag zu tun. Es gibt auch so Tage, da fühlt man sich wie 80 (obwohl es ja auch viel rüstige und sehr fitte 80-jährige gibt, nicht, dass man mich da falsch versteht, aber ihr wisst schon, was ich meine) und an anderen Tagen wie ein junger Hüpfer.......obwohl.....so lange ist das ja auch noch gar nicht her ;).
 
Ich wäre dann jedenfalls schon durch für dieses Jahr, freue mich aber natürlich auch sehr mit und für die anderen Familienmitglieder, die auf ihre Geburtstage noch etwas warten müssen, denn ich gebe ja zu, so richtig genießen kann man den Geburtstag nach den ganzen Festtagen eigentlich gar nicht und das Wetter lässt auch meist zu wünschen übrig. Aber man kann halt nicht alles haben.
 
 
Liebe Grüße,
Jessica
 

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch nachträglich zum Geburtstag!

    AntwortenLöschen
  2. ALLES GUTE nachträglich! na, und wie fühlt man sich so, wenn man 1 Jahr älter geworden ist? ;-)
    eine gute freundin hatte gestern übrigens auch geburtstag. 80er jahrgang ist die, da bist du jünger, oder? wär ja witzig, wenn gleich alt.
    liebe grüße, maje

    AntwortenLöschen
  3. Danke dir, Maje! Da immer noch erkältet, fühl ich mich momentan doch etwas älter als ich bin ;). Und nein, ich bin dann nicht jünger als deine Freundin - bin Jahrgang ´78 ;).

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deinen Kommentar :)