Sonntag, 3. Oktober 2010

Nu isser raus - Beweisfoto ;)

Nach tagelangem gut Zureden und versichern, dass der obere Schneidezahn doch nun wirklich locker genug wäre, um ihn zu ziehen, ist er gestern Abend eeeendlich ganz von alleine rausgefallen (es ging so schnell, dass das Kind selber nicht genau gemerkt hat, wie es passiert ist *gg*).

Und so sieht er jetzt aus




Mal sehen, wie lange es dauert, bis zur nächsten Zahnlücke - aktuell wackeln noch weitere 3 Zähne (2. Schneidezahn oben und 2 Zähne unten).
Die neue Zahnlücke wird morgen bestimmt stolz in der Schule präsentiert :).


Euch noch einen schönen Rest-Sonntag!
LG Jessica


Kleiner Nachtrag:

Die Frau Apokalypse hat mich drauf gebracht, den Schneidezahn doch mal neben einer 1 Cent-Münze zu fotografieren - so als Größenvergleich.



Und hier sieht man einmal den gestern rausgefallenen Zahn, daneben die Münze und rechts einen unteren Schneidezahn (schon letztes Jahr rausgefallen).



Neben diesem klitzekleinen Zahn wirkt der obere noch gigantischer *find*. Da mag man sich gar nicht vorstellen, welches Kaliber der neue Schneidezahn haben wird ;).

Kommentare:

  1. JIPPI!!!
    Ich hab sogar nen Video wie B. sich den 2 oberen Schneidezahn zieht :) Herrlich!

    AntwortenLöschen
  2. *örgs* Ich glaube, sowas möchte ich mir dann später gar nicht nochmal angucken müssen ;). Aber ist natürlich eine tolle Erinnerung an diese Zeit.

    AntwortenLöschen
  3. Sowas kann man dann schön auf seiner Hochzeit vorführen *gg* Segelohrenfotos gibts ja überall :)

    AntwortenLöschen
  4. Das wäre ja gemein, Steffi ;). Meine Tante hat das bei der Hochzeit meines Cousins wirklich gebracht, dass sie Geschichten aus seiner Kindheit erzählt hat. Er wäre da am liebsten im Erdboden versunken.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deinen Kommentar :)