Mittwoch, 30. September 2015

Buchabschluss Juli - September

Die lesende Minderheit gab für die Monate Juli, August und September das Thema "Lies ein Buch, welches du gekauft hast, weil dir das Cover so gut gefiel!" vor.

Ich hatte mich für folgendes Buch entschieden:

Laura Florand "Eine himmlische Verführung"


Auf einer kleinen Insel mitten in Paris betreiben Magalies beiden Tanten einen Teesalon, der für seine kunstvolle Schaufensterdekoration ganz aus Schokolade bekannt ist. Dort taucht man schon beim Betreten in eine andere, sinnliche Welt ein, schnuppert den köstlichen Duft frisch gekochter, heißer Schokolade und verlässt den Salon mit einem Lächeln.

Doch dann eröffnet ausgerechnet in der Nachbarschaft ein berühmter Patissier seine neue Filiale, den Magalie, die ihren Tanten im Laden hilft und für das Zubereiten der heißen Schokolade, sowie der Schaufensterdeko zuständig ist, vom ersten Tag an nicht ausstehen kann. Was bildet sich dieser hochnäsige Kerl eigentlich ein, der sie ständig umgarnt und ihr seine Köstlichkeiten, denen man nur schwer widerstehen kann, anbietet? Bedroht er mit seinem Geschäft sogar die Existenz ihrer Tanten? Und warum sieht er nur so verdammt gut aus?

Magalie sagt dem Patissier Philippe den Kampf an und versucht, hinter seine Fassade zu blicken.


Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen. Man kann sich von Anfang an gut in die Geschichte hineindenken und wird von den anschaulichen Beschreibungen der Stadt Paris mitgerissen. Überraschend fand ich die durchaus erotischen Szenen, die immer wieder eingestreut wurden, ohne billig zu wirken. 
Ob es in diesem Buch ein Happy End gibt, wird natürlich nicht verraten ;).


Liebe Grüße,
Jessica

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über deinen Kommentar :)