Sonntag, 1. April 2012

12:12:2012 #4

Die Welt durch Kinderaugen



Nein, kein Aprilscherz! Es ist wirklich schon wieder ein Monat vorbei und somit Zeit für 12:12:2012. Diesmal geht es darum, die Welt durch Kinderaugen zu sehen und was wäre da passender, als dem Kind einfach die Kamera in die Hand zu drücken, damit es selber ein paar Fotos knipst ;).

Ich habe meinem Sohn also die Kamera gegeben und ihm gesagt, dass er einfach ein paar Dinge fotografieren soll, die ihm wichtig sind bzw. gefallen.

Und das kam dann dabei raus *gg*


(*klick* macht etwas größer)

Da es so viele Fotos waren, hab ich gleich mal eine Collage davon gemacht.
Junior hatte jedenfalls eine Menge Spaß dabei.

Noch mehr Fotos zum neuen Monatsthema könnt ihr euch hier und hier angucken.


Liebe Grüße und einen schönen Sonntag (lasst euch nicht zu oft in den April schicken *g*),
Jessica

Kommentare:

  1. Oh ja, man sieht, dass du einen Sohn hast! *grins* Tolle Idee, ihm die Kamera zu geben, wie kann man sonst besser die Sichtweise der Kinder zeigen?! Toll!

    LG Meli

    AntwortenLöschen
  2. Danke dir!
    Das hab ich mir auch gedacht, als ich seine Fotomotive gesehen hab *gg*.

    LG Jessica

    AntwortenLöschen
  3. Da sieht man doch gleich, was dem Junior wirklich wichtig ist ;-)
    Eine schöne Idee

    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  4. Ja, das sieht man ganz genau, Lehmi ;).

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deinen Kommentar :)