Montag, 28. November 2011

Beauty is where you find it #21

Leider bin ich diesmal mit etwas Verspätung dran, denn ich hatte seit letzten Mittwoch keine funktionierende Internetverbindung mehr :(. Zwei Funkmasten waren komplett ausgefallen und es gab höchstens noch eine Notleitung, deren Geschwindigkeit bei Weitem nicht fürs Bloggen ausreichte. Deshalb konnte ich auch gar nicht euren ganzen Blogeinträgen folgen, was ich jetzt natürlich unbedingt noch nachholen werde ;).

Hier also mein Beitrag zu "Beauty is where you find it" von letzter Woche....


Vorbereitungen

Hier gab es in der letzten Woche eine Menge vorzubereiten. Nicht nur in der eigenen Wohnung wurde ein bisschen weihnachtlich dekoriert (und es ist noch immer nicht alles fertig *g*), auch in der Schule fand sowohl das alljährliche Weihnachtsbacken


als auch das Basteln und Dekorieren des Klassenzimmers statt.



Ein Foto vom fertig dekorierten Raum konnte ich dann leider nicht mehr machen. Das müsst ihr euch jetzt einfach so vorstellen *gg*. Es hängen dort Drahtsterne mit kleinen Perlen (siehe Foto oben in der hellen Box), Drahtfiguren mit bunten Holzperlen, Tannenzweige, kleine Nuss-Weihnachtsmänner mit Filzmantel und allerlei Elche und Tannenbäume aus Tonkarton.
Dazu gesellen sich dann im Laufe der Woche noch Engel, bestehend aus einem gespalteten Holzstamm mit Gipsflügeln und Kopf. Wie die fertig aussehen, weiß ich auch noch nicht, da wir in der letzten Woche nur die Gipsarbeiten gemacht haben. Ich werde den fertigen Engel dann sicher zu den Weihnachtsferien bekommen und kann ihn dann gerne hier zeigen. Die Idee fand ich zumindest klasse.

Solltet ihr die Beiträge zum Thema "Vorbereitungen" noch nicht gesehen haben, könnt ihr das hier bei Nic nachholen.
Diesen Donnerstag geht es dann auch gleich weiter und ich hoffe, dass ich dann pünktlich mitmachen kann.


Liebe Grüße,
Jessica

Kommentare:

  1. Ja, die sollen auch sehr lecker schmecken. Wir helfenden Mütter bekamen leider nur einen Keks ab, den Rest teilt die Lehrerin jetzt schön ein, so dass die Kinder möglichst lange etwas davon haben ;).

    LG Jessica

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deinen Kommentar :)